Kumite-Lehrgang mit WKF Champion aus Japan

Shinji nagaki

Zu den Anmeldungsdokumenten →

Shinji Nagaki Sensei, 5. Dan

  • World Championship 2004 in Mexiko, 1. Place
  • World Games 2005 in Duisburg, 2. Place
  • World Championship 2008 in Japan, 3. Place
  • World Games 2009 in Taiwan, 2. Place
  • World Championship 2010 in Belgrad, 3. Place
  • Asian Championship 2011 in China, 3. Place

Nagaki Shinji gehört in der World Karate Federation (WKF) zu den Top-Fightern in der Kategorie -67 und -70kg. Im Jahre 2004 wurde Nagaki in Monterrey (Mexiko) erstmals WKF Weltmeister in der Gewichtsklasse -67kg. Im Jahr darauf holte er sich an den World Games in Duisburg im Open die Silbermedaille. Im 2008 - an der Heim-WM in Tokio, verlor er nur knapp im Halbfinale gegen mehrfachen Champion Agayev und holte Bronze. 2009 stand er wieder im Final der World Games in Taiwan und gewann Silber. Seinen letzten Auftritt an einer WKF Weltmeisterschaft hatte er im Jahre 2010 in Belgrad, wo er wiederum nur knapp im Halbfinale gegen Agayev unterlag und wiederum Bronze holte. Seine letzten internationalen Auftritte hatte Nagaki im Jahre 2011, wo er bei den Asian-Meisterschaften in China Bronze holte und bei den JKS Weltmeisterschaften in Schottland wieder zuoberst auf dem Podest stand. Auch in Japan ist Nagaki als knallharter Fighter bekannt und gewann so z.B. die Alljapanischen Meisterschaften, die JKF Meisterschaften sowie die Uni-Meisterschaften in seinem Heimatland. Er gehört nach wie vor zur Nationalmannschaft, konnte aber verletzungshalber in Paris an den letzten Weltmeisterschaften im November 2012 nicht an den Start.

Nebst seiner Kumite-Wettkampfkarriere ist Nagaki Shinji auch in der Disziplin Kata ein hervorragender Techniker. Zu seinen Lieblingsformen gehört nebst der Kata „Unsu“, auch Kanku-Sho und Gankaku, für welche am Lehrgang in Liestal (Lausen) ein Trainings-Block vorgesehen ist.

Nagaki Shinji ist direkter Schüler von Sensei Kagawa Masao, 8. Dan und gehört auch zum Instruktoren-Team der Japan Karate Shotorenmei (JKS) sowie der Teikyo Universität in Tokio.

Das Budo Sport Center Liestal freut sich nach dem ersten, erfolgreichen Lehrgang im 2013 erneut auf den sympathischen Top-Fighter aus Japan und dankt Sensei Koike recht herzlich, der diesen Kumite-(Kata) Lehrgang mit Nagaki Shinji durch seine Kontakte zu Japan möglich gemacht hat.

Zu den Anmeldungsdokumenten →

Probieren geht über Studieren

Besuchen Sie ein kostenloses und unverbindliches Karate, Krav Maga oder Tai Chi Probetraining und überzeugen Sie sich selbst von unseren Angeboten.

Jetzt ein Probetraining vereinbaren
oder rufen Sie uns an 061 902 03 02