Erfolgreiche Karate-Sportler vom Budo Sport Center Liestal

Am Samstag/Sonntag, 13./14. Mai 2006 fand in Langnau i.E. (BE) der traditionelle Shotokan Karate Verbands-Cup der SKA Switzerland statt. Vom Budo Sport Center Liestal nahmen an diesem Turnier rund 30 Kinder und Jugendliche teil und starteten in den Disziplin Kata und Kumite (Freikampf).

Bei den Kategorien der Jugendlichen (Damen und Herren) am Samstag dominierten in der Disziplin Kumite Open sowie auch in der Kata die Karate-Sportler aus Liestal und belegten 7 Podestplätze. Bei den Damen gewann Nira Leon aus Tenniken in beiden Disziplinen und bei den Herren siegte im Kumite Marco Puglisi aus Ramlinsburg vor seinen Clubkameraden Kobi Vairamuthu (Giebenach) und Meier Patrick (Bubendorf). In Kata unterlag Patrick Meier nur knapp seinem Gegner aus Thun und belegte den 2. Schlussrang vor Marco Puglisi.

Auch am Sonntag in der Kategorie Kinder bis 15 Jahre konnten die Karatekas aus Liestal überzeugen und belegten weitere 33 Podestplätze. Laura Savorani aus Lausen und Maurice Rösch aus Maisprach gewannen in beiden Disziplinen bei den Kategorien bis 11 Jahre. Nebst den beiden belegten am Vormittag auch Sascha Rösch (2./3. Platz), Kevin Wagner (3. Platz), Caroline Stephan (2./3. Platz), Kay Lüthi (3.Platz), Sladjana Savorani (3. Platz) und Flavio Baroffio (2. Platz) mehrere Podestplätze. In den Kata-Team Wettbewerben belegten das BSC Team 4 mit Flavio Baroffio, Matthias König und Laura Savorani den 2. Platz und das BSC Team 5 mit Caroline Stephan, Maurice Rösch und Sladjana Savorani kamen auf den 3. Schlussrang.

Herausragend war am Nachmittag einmal mehr Fabrice Stutz aus Hersberg, welcher in beiden Disziplinen (Kata und Kumite bis 13 Jahre) den 1. Platz belegte und auch mit dem Kata-Team gewinnen konnte. In der gleichen Kategorie konnte sich auch Alessio Zolpi durchsetzen und belegte zweimal den 3. Schlussrang. Bei den Mädchen belegte im Kumite Stefanie Enggist in einem spannenden Finalkampf den 1. Platz. Bei der Unterstufe (bis Grüngürtel) derselben Kategorie siegten auch Luana Rovitti (1. Platz Kata/Kumite), Stutz Noah (1. Platz Kata/3. Platz Kumite), Pignataro Rhea (1. Platz Kata/3. Platz Kumite), Pignataro Lucia (1. Platz Kumite/3. Platz Kata und Kadri Gashi (2. Platz Kumite/3. Platz Kata.

In der Kategorie Kinder Oberstufe Kumite Open der 14-15 jährigen kämpfte sich Daniel Puglisi bis in den Final vor und bezwang dort seinen Gegner aus Thun mit 5:4 Punkten. Jascha Mürner belegte in der gleichen Kategorie den 3. Schlussrang.

Auch in den Kata-Team Wettbewerben der 12-15 jährigen konnten sich die zwei Mannschaften BSC 1 und 2 für den Final qualifizieren. Das BSC Team 1 mit Fabrice Stutz, Florian Sutter und Patrick Stephan gewannen den Team-Wettbewerb vor dem Team aus Thun und das BSC Team 2 mit Daniele Saracista, Alessio Zolpi und Nezir Neziri belegten den 3. Platz.


Anhänge

Probieren geht über Studieren

Besuchen Sie ein kostenloses und unverbindliches Karate, Krav Maga oder Tai Chi Probetraining und überzeugen Sie sich selbst von unseren Angeboten.

Jetzt ein Probetraining vereinbaren
oder rufen Sie uns an 061 902 03 02