8 Podestplätze am 2. Swiss Karate League Turnier in Liestal

Am 10./11. Juni 2006 wurde unter der Leitung des Budo Sport Center Liestal in der Sporthalle Frenke (Liestal), das 2. Swiss Karate League Turnier für den Schweizerischen Karate Verband durchgeführt. Zu dieser Karate-Grossveranstaltung hatten sich aus allen Regionen der Schweiz rund 700 Wettkämpferinnen und Wettkämpfer angemeldet. Auch die Organisatoren mit über 60 Helferinnen und Helfer waren für das Turnier gerüstet und freuten sich auf das bevorstehende Karatesport Wochenende.

Der Samstagvormittag wie auch ein grosser Teil des Nachmittags war vorwiegend den Kategorien der Kinder 12 – 15 Jahre gewidmet, die mit rund 300 Teilnehmerinnen und Teilnehmer den grössten Anteil an Sportlern stellten. Weitere 100 Karatekas die an diesem Samstag an den Start gingen war die Kategorie der Junioren/innen ab 18 – 20 Jahren. Auch das Budo Sport Center Liestal hatte am ersten Turniertag einige Sportler am Start, die sich teilweise behaupten konnten. So setzte sich bei der Kategorie der Kinder einmal mehr Fabrice Stutz durch und belegte in seiner Spezialdisziplin Kata den 1. Platz. Sein Clubkollege Neziri Nezir belegte in der gleichen Disziplin den guten 5. Schlussrang. Auch in Kumite kämpfte er sich gegen seine Gegner aus der Westschweiz, Zürich und Basel bis in den Final vor und verlor diesen nur knapp mit 0:1 gegen seinen Kontrahenten aus dem Wallis. Bei den Junioren Herren Kumite +80kg verlor Mzi Elbasan den ersten Kampf gegen den späteren Finalisten und kämpfte sich anschliessend via Trostrunde bis auf den 3. Schlussrang vor.

Am zweiten Wettkampftag waren die Kategorien Jugend (16-17 Jahre) und Elite ab 21 Jahren am Start. Der Vormittag war vorwiegend der Disziplin Kata (Einzel- und Teamformen) gewidmet und am Nachmittag waren alle Kumite-Wettkämpfe (freies kämpfen) an der Reihe.

In der Disziplin Einzel Kata hatten die Liestaler an diesem Sonntagmorgen kein Glück und schieden alle vorzeitig aus. Im Team holten sie sich jedoch via Trostrunde noch den 3. Schlussrang. Hingegen im Kumite zeigte sich die Liestaler Jugend von ihrer besten Seite und belegten am Nachmittag vier hervorragende Podestplätze . Dario Sorg lieferte sich bei -60kg mit seinen Gegnern packende Zweikämpfe und erreichte den Final. Dort musste er sich jedoch dem starken Gegner aus Grenchen geschlagen geben. Auch in der Kategorie -65kg hatte Vairamuthu Kobithasan einen starken Auftritt und kam bis in den Final, wo er seinen Gegner aus Sursee mit 2:0 bezwingen und dadurch bei einem SKL Turnier seinen ersten Sieg erkämpfen konnte.
Nebst diesen beiden konnte sich einmal mehr auch Marco Puglisi +75kg behaupten und bezwang all seine Gegner in den Vorausscheidungen. Im Final traf er dann auf seinen Kontrahenten aus Biel und besiegte diesen mit 2:0 Punkten. Bei den Damen kam Nira Leon via Trostrunde noch auf den 3. Schlussrang, nachdem sie in den Vorausscheidungen gegen eine der Finalistinnen knapp verloren hatte.

Das gelungene SKL Turnier sowie auch die erreichten Erfolge waren für die Organisatoren, Helferinnen und Helfer, Wettkämpferinnen und Wettkämpfer ein freudiges Wochenende und wird allen noch lange in Erinnerung bleiben. Ein grosser Dank geht dabei an das hervorragende Helfer-Team, dass mit seinem unermüdlichen Einsatz einen grossen Teil zum guten gelingen dieses Anlasses beigetragen hat.


Anhänge

Probieren geht über Studieren

Besuchen Sie ein kostenloses und unverbindliches Karate, Krav Maga oder Tai Chi Probetraining und überzeugen Sie sich selbst von unseren Angeboten.

Jetzt ein Probetraining vereinbaren
oder rufen Sie uns an 061 902 03 02