Asset Champions Cup in Lustenau (A)

Fabrice Stutz holt Gold

Am Samstag, 19. Januar 2008 nahmen Fabrice Stutz, Marco Puglisi und Dario Sorg vom Budo Sport Center Liestal am Asset Champions Cup in Lustenau (Oesterreich) teil.

Fabrice Stutz startete als erster bei der Kategorie Jugend (14-15 Jahre) in der Disziplin Kata und zeigte einmal mehr in seiner Lieblingsdisziplin, dass er nicht umsonst 2-facher Schweizermeister ist. Er kämpfte sich über Gegner aus Luxemburg, Oesterreich und der Schweiz bis in den Final vor und besiegte dort einen weiteren Gegner aus der Schweiz mit 5:0 Richterstimmen.

Marco Puglisi ging in der Disziplin Kumite +80kg bei der Kategorie Elite an den Start und kam bis ins ¼ Finale, wo er kurz vor Kampfende mit 4:3 Punkten gegen seinen Gegner aus Frankreich in Führung liegend einen Niederschlag hinnehmen musste und wegen Verdacht auf Hirnerschütterung im Halbfinale nicht mehr antreten durfte. Er belegte den 5. Schlussrang.

Weniger Glück im Unglück hatte Dario Sorg bei der Kategorie Elite (-60kg) in seinem zweiten Kampf, als er nach einem Fussfeger stürzte und sich dabei unglücklicherweise den Unterarm brach.

Der Asset Champions Cup ist limitiert auf 350 Teilnehmer/innen. Am Start waren hochkarätige Vertretern aus den Nationalteams; Deutschland, Oesterreich, Luxenburg und der Schweiz sowie einzelne Wettkämpfer/innen aus Russland, Frankreich und der angrenzenden Länder. Das Turnier war für die Vertreter der Nationalteams ein Einschiessen für die bevorstehenden Jugend und Junioren Europameisterschaften in Triest (Italien) und für die andern eine Standortbestimmung, Gradmessung im direkten Vergleich mit TopWettkämpfer/innen aus Europa.


Anhänge

Probieren geht über Studieren

Besuchen Sie ein kostenloses und unverbindliches Karate, Krav Maga oder Tai Chi Probetraining und überzeugen Sie sich selbst von unseren Angeboten.

Jetzt ein Probetraining vereinbaren
oder rufen Sie uns an 061 902 03 02