10 Medaillen für das BSC am Swiss Karate League in Fribourg

Am vergangenen Wochenende, 19./20. September 2009 fand in Fribourg, das 3. Swiss Karate League Turnier der Swiss Karate Federation statt.

Auch vom Budo Sport Center Liestal nahmen etliche Karatekas am letzten Qualifikationsturnier teil und sammelten noch fehlende Punkte für die Schweizermeisterschaften von Ende Oktober in Zürich. Bei der U18, U21 und Elite gingen 11 Athletinnen und Athleten an den Start und holten sich deren 7 Podestplätze und zwei Rangierungen.

Bei der U18 sorgte einmal mehr Fabrice Stutz (Herren Kumite/-68kg) aus für spannende Zweikämpfe. Er besiegte in den Vorrunden seine Gegner diskussionslos und entschied auch den Final gegen seinen Gegner aus Biel mit 3:1 Punkten für sich. Auch Florian Sutter (Herren Kumite /+76kg) konnte sich in seiner Kategorie durchsetzen und siegte im Final gegen seinen Gegner aus Neuenburg mit 4:2 Punkten.

Marco Puglisi (Herren Kumite / +78kg) startete bei der U21 nach 7-monatiger Verletzungspause erstmals wieder an einem Wettkampf. Er besiegte all seine Gegner mit null Gegentreffern und entschied auch den Final gegen seinen Clubkameraden Taner Kizilyatak mit 2:0 Punkten. Dario Sorg (Herren Kumite / - 68kg) stand bei der U21 ebenfalls im Final und unterlag gegen seinen Gegner aus Sion mit 0:4 Punkten. Damit sowie auch mit seinem 3. Platz in der Elite sicherte sich Sorg die Qualifikation für die Schweizermeisterschaften in Zürich. Eine weitere Silbermedaille holte sich Elbasan Mzi (Herren Kumite / +84kg) in hart umkämpften Zweikämpfen in der Elite.

Weitere Medaillen holten sich auch die Kids am Samstag bei der U14 in Kata und Kumite. Kevin Wagner zeigte einen hervorragenden Kata-Wettkampf und siegte in der Kategorie der Jüngsten (1999). Auch Maurice Rösch und Kay Lüthi konnten ihre bisherigen Leistungen bestätigen. Kay belegte in Kata den 3. Rang via Trostrunde und Maurice verlor knapp den Kumite-Final gegen seinen Gegner aus Kreuzlingen.

Das BSC Liestal holte sich am letzten SKL im laufenden Jahr insgesamt deren 10 Podestplätze und 5 Rangierung (5.und 7. Platz) und sicherte sich damit ein paar Qualifikationen für die bevorstehenden Schweizermeisterschaften vom 24./25. Oktober in Zürich.


Anhänge

Probieren geht über Studieren

Besuchen Sie ein kostenloses und unverbindliches Karate, Krav Maga oder Tai Chi Probetraining und überzeugen Sie sich selbst von unseren Angeboten.

Jetzt ein Probetraining vereinbaren
oder rufen Sie uns an 061 902 03 02