Gold für Ramona Brüderlin und Doppelsieg für Maurice Rösch am Swiss Karate League Heimturnier in Liestal

Am 28./29. April 2012 wurde vom Budo Sport Center Liestal – nach 2006, 2007, 2008, 2009, 2010 und 2011 erneut das 2. Qualifikationsturnier (Swiss Karate League) der Swiss Karate Federation (SKF) organisiert und durchgeführt. Auch in diesem Jahr haben sich rund 600 teilnehmende Wettkämpferinnen und Wettkämpfer für dieses qualitativ hoch stehende Nachwuchs- und Eliteturnier gemeldet und für spannende Wettkämpfe gesorgt. Das BSC OK-Team war einmal mehr mit rund 50 Helferinnen und Helfer im Einsatz und sorgte für einen reibungslosen Ablauf dieses MegaEvents im Karatesport.

Ramona Brüderlin (KV-Lehre Leistungssportförderung BL) startete am Sonntagvormittag in der Disziplin Kumite (U18 / +59kg) und konnte einmal mehr mit einer hervorragenden Leistung überzeugen. Ramona Brüderlin besiegte ihre Gegnerinnen in den Vorrunden problemlos und stand gegen die Finalgegnerin Aebi Sina aus Thun im Final. Dort zeigte sie mit viel Herz aber auch Taktik einen packenden Zweikampf und entschied diesen mit 3:1 Punkten für sich.

Doppelsieg für Maurice Rösch Nebst Ramona konnte auch Maurice Rösch (Sportklasse Pratteln) an diesem Wettkampfwochenende vollends überzeugen. Er startete wie immer in beiden Disziplinen (Kata / Kumite) in der Kategorie U16. Am Samstagvormittag lieferte er in seiner Spezialdisziplin Kata eine hervorragende Leistung ab und stand nach vier Durchgängen mit keiner einzigen Gegenstimme im Final. Dort musste er gegen seinen stärksten Konkurrenten Elie Feller aus Biel antreten und besiegte diesen mit 3:2 Richterstimmen. Am Nachmittag trat er im Kumite -63kg an und kämpfte sich gegen ein sehr starkes Teilnehmerfeld ebenfalls in den Final vor, wo er gegen Benoit Schmidlin den Finalkampf mit 2:0 Punkten für sich entscheiden konnte.

Claudio Sousa (KV-Lehre Leistungssportförderung BL) der Schweizermeister von 2011 (-76kg / U18) erwischte im 2012 keinen optimalen Start in die Wettkampfsaison und konnte bislang keine Wettkampfpunkte sammeln. Umso mehr war er für das Heimturnier motiviert, wieder an seine alten Leistungen aus dem letzten Jahr anzuknüpfen. Dies gelang ihm in eindrücklicher Manier. Claudio Sousa lies erstmals wieder seine blitzschnellen Fausttechniken aufblitzen und besiegte all seinen Vorrundengegner klar. Im Final stand er dann dem EM-Teilnehmer Nicola Perren aus Brig gegenüber mit welchem er sich einen sehr engen und packenden Finalkampf lieferte. Am Schluss stand es 3:3 Punkte und die Schiedsrichter entschieden sich den Sieg mit 0:5 Richterstimmen dem Walliser zuzusprechen und für Claudio gab’s Silber.

Nebst diesen drei Goldmedaillen und einer Silbermedaille, konnten die Karatekas des Budo Sport Center Liestal auch noch 5 Bronzemedaillen bei der U12, U14 und der Elite gewinnen. Bei der U14 Kata holten sich Kevin Wagner und Sascha Rösch einen 3. Rang und im Kumite U14/U12 war es Gowtham Sangarapillai und Fabio Carollo die sich eine Bronzemedaille sichern konnten. In der Elite ging erstmals wieder Elbasan Mzi (Kumite Herren +84kg)an den Start und holte sich den 3. Schlussrang.

Fabrice Stutz (KV-Lehre Leistungssportförderung BL) war am SKL Liestal auch am Start und gewann Gold (U21) und Bronze (Elite) im Kumite. Er startete zwar wohl noch einmal unter dem Namen Budo Sport Center Liestal, wurde aber bereits – nach seinem erst kürzlichen Clubwechsel zu Karate-Do Brugg – durch seinen neuen Trainer Daniel Humbel betreut.

Das Budo Sport Center Liestal wünscht Fabrice an dieser Stelle alles Gute für die Zukunft und weiterhin viel Erfolg in seiner Wettkampfkarriere


Anhänge

Probieren geht über Studieren

Besuchen Sie ein kostenloses und unverbindliches Karate, Krav Maga oder Tai Chi Probetraining und überzeugen Sie sich selbst von unseren Angeboten.

Jetzt ein Probetraining vereinbaren
oder rufen Sie uns an 061 902 03 02