Ramona Brüderlin holt Gold und Bronze am Swiss Karate League in Windisch (AG)

Am 29./30. September 2012 fand in Windisch (AG) das letzte Swiss Karate League (SKL), Qualifikationsturnier der SKF in der laufenden Karate-Saison statt. Auch die Wettkämpfer/innen des Budo Sport Center Liestal nahmen an diesem Turnier Teil und belegten 6 Podestplätze und 6 Punkteränge.

In der Kategorie U21 Damen Kumite +60kg konnte Ramona Brüderlin (LSF Baselland) erneut ihre Klasse aufblitzen lassen und sicherte sich die erste Goldmedaille in der höchsten Juniorinnen-Kategorie gegen ihre Kontrahentin aus Rüti. Auch in der Elite ging sie in der Kategorie Kumite Damen -68kg an den Start und lieferte eine beeindruckende Leistung ab. Sie musste sich einzig der Europameisterin, Fanny Clavien, klar geschlagen geben und sicherte sich via Trostrunde den 3. Schlussrang.

Auch die Leistungssportler (LSF Baselland) Claudio Sousa (Kumite Herren Kategorie - 76kg/U18), Maurice Rösch ( Kumite Herren -63kg/U16) und Kevin Wagner (Kumite Herren +50kg/U14) konnten erneut aufs Podest steigen. Claudio verlor seinen Finalkampf gegen seinen Gegner aus Schwammendingen knapp mit 5:6 Punkten und gewann Silber. Kevin verlor seinen Final auch knapp mit 0:1 Punkten gegen Kreuzlingen und musste sich ebenfalls mit Silber begnügen. Maurice verpasste den Einzug ins Finale knapp nach einer 2:3 Niederlage im Halbfinale und sicherte sich in der Trostrunde mit einem klaren Sieg noch den 3. Schlussrang.

Bei der U12 konnte auch Munzur Polatli im Kumite Knaben -42kg mit klaren Siegen in den Final einziehen unterlag dort mit 4:5 Punkten und belegte den 2. Schlussrang.

Das SKL Windisch war mit rund 500 Wettkämpfer/innen aus über 80 Vereinen einmal mehr gut besetzt und zählt in der Schweiz zu den grössten Karate-Anlässen der Swiss Karate Federation (SKF).


Anhänge

Probieren geht über Studieren

Besuchen Sie ein kostenloses und unverbindliches Karate, Krav Maga oder Tai Chi Probetraining und überzeugen Sie sich selbst von unseren Angeboten.

Jetzt ein Probetraining vereinbaren
oder rufen Sie uns an 061 902 03 02