Ramona Brüderlin und Maurice Rösch am Int. Karate Basel Open erfolgreich

Am 20./21. Oktober 2012 fand in Basel (Pfaffenholzhalle) das Internationale Karate Open statt. Es waren rund 500 Sportler/innen aus 25 Nationen am Start und unter anderem auch die Karateka vom Budo Sport Center Liestal (Stützpunktes beider Basel).

Ramona Brüderlin (LSF BL) ging am Samstag, 20. Oktober in der U21 und Elite an den Start. Sie zeigte einmal mehr ihr Potential und die nötige Willensstärke und erreichte in beiden Damen Kategorien (U21 +60kg und Elite -68kg) den Final. In der U21 entschied sie den Final gegen ihre Schweizer Konkurrentin aus Rüti, klar mit 5:0 Punkten. Im Elite Final musste sie gegen Brasilien antreten, wo es nach der regulären Kampfzeit gemäss Punkte 1:1 stand und sich die Schiedsrichter mit dem Schlussentscheid (Hantei) zu Gunsten der Brasilianerin entschieden. Somit Gold (U21) und Silber (Elite) für Ramona Brüderlin. Zum Abschluss des Tages gewann sie mit dem Schweizer Damenteam noch den Team-Wettbewerb.

Am zweiten Tag waren alle Kategorien unter 18 am Start. Maurice Rösch (U16) und sein Bruder Sacha (U14) gingen am Vormittag in der Disziplin Kata an den Start. Maurice Rösch (LSF BL) gewann seine Vorkämpfe inkl. Viertel- und Halbfinal klar ohne Gegenstimmen und traf im Final auf Frankreich. Mit seiner Spezialkata „Gangaku“ lief es ihm im Final aber nicht optimal (unstabil) und gewann am Ende die Silbermedaille. Auch sein Bruder Sascha hatte im Kata Wettkampf einen starken Auftritt und musste sich im Viertelfinale nur dem späteren Finalgegner aus Tschechien beugen. In der Trostrunde holte er sich noch die verdiente Bronzemedaille.

In der Kumite (Freikampf) Disziplin, konnte sich Maurice und sein Bruder Sascha am Nachmittag nochmals durchsetzen, wo beide noch die Bronzemedaille gewinnen konnte. Auch Kevin Wagner (LSF BL) konnte sich trotz seinem Fehlstart (1. Rundenniederlage) gegen den späteren Finalgegner nochmals via Trostrunde ins Turnier zurück kämpfen und holte am Schluss die Bronzemedaille.


Anhänge

Probieren geht über Studieren

Besuchen Sie ein kostenloses und unverbindliches Karate, Krav Maga oder Tai Chi Probetraining und überzeugen Sie sich selbst von unseren Angeboten.

Jetzt ein Probetraining vereinbaren
oder rufen Sie uns an 061 902 03 02