Ramona Brüderlin belegt mit dem 5. Rang am K1 Premier League Turnier in Rotterdam (NL) eine TOP-Platzierung!

Img 3523

Samstag, 19. März 2016 waren Ramona Brüderlin und Maurice Rösch vom Budo Sport Center Liestal am K1 Premier League Turnier in Rotterdam (NL) am Start. Ramona in der Disziplin Kumite Damen Elite -61kg und Maurice in seiner Spezialdisziplin Kata Herren Elite.

Ramona Brüderlin gewann ihre erste Begegnung gegen ihre Deutsche Kontrahentin mit 7:0 Punkten und traf in der zweiten Runde auf die Weltmeisterin aus Frankreich. Dort unterlag sie klar (0:8) und erhielt durch den Finaleinzug der Französin nochmals eine Chance ins Turnier einzugreifen. Diese Chance packte Ramona und gewann ihre beiden nächsten Kämpfe gegen Österreich (2:0) und Deutschland (3:0) und konnte gegen die Panamerikanische Meisterin aus Ecuador um Bronze kämpfen. Dieses Highlight wollte ihr aber nicht gelingen, da die Gegnerin Factos Jacqueline ein Tick schneller war und den Kampf 2:4 Punkte für sich entscheiden konnte. 5. Schlussrang für Ramona Brüderlin, Super!

Ramona hat jedoch trotz dieser knappen Niederlage und nach dem ¼ Einzug vom K1 PL in Paris erneut gezeigt, dass sie an einem Top-Tag mit der Elite auf Weltniveau mithalten und irgendwann auch ihre erste Medaille an einem K1 Premier League der WKF gewinnen wird!

Mit diesem Top-Resultat, hat sich Ramona eine hervorragende Ausgangssituation für die bevorstehenden Selektionen der Elite EKF Karate Europameisterschaften in Montpellier (F) geschaffen und darf hoffen für die Schweiz an den Start zu gehen.

Gleichentags war auch Maurice Rösch in seiner Spezialdisziplin Kata Herren Elite an den Start gegangen und schaffte erstmals den Durchbruch, an einem K1 Premier League zwei Siege zu verbuchen. So konnte er sich im ersten Durchgang mit der Kata „Kanku-Sho“ gegen seine Gegner aus Taipei mit 4:1 Punkten sowie in der zweiten Runde mit „Goju Shiho Sho“ gegen Macao mit 3:2 Punkten durchsetzen. In der dritten Runde traf er auf Österreich, wo hingegen knapp mit 2:3 Punkten gegen ihn entschieden wurde und in der dritten Runde - aufgrund des anschliessenden Ausscheidens Österreichers - das Turnier für ihn leider beendet war.

Am K1 in Rotterdam waren 761 Athletinnen und Athleten aus 59 Nationen am Start.

Herzliche Gratulation!!!

Wettkampf- und Leistungssport Karate

Gefällt dir was du gelesen hast? Auch du kannst Wettkampf- und Leistungssport Karate praktizieren.

Gefällt dir was du gelesen hast? Auch du kannst Wettkampf- und Leistungssport Karate praktizieren.

Erfahre mehr

Erfahre mehr

Probieren geht über Studieren

Besuchen Sie ein kostenloses und unverbindliches Karate, Krav Maga oder Tai Chi Probetraining und überzeugen Sie sich selbst von unseren Angeboten.

Jetzt ein Probetraining vereinbaren
oder rufen Sie uns an 061 902 03 02