Karate-Weltmeister aus Japan zu Gast in Liestal

Shinji nagaki karate lehrgang

Einmal mehr nach 2013 und 2014 konnte das Budo Sport Center Liestal den ehemaligen Karate Champion - Shinji Nagaki - aus Japan, für einen Weekend-Spezial-Lehrgang am 25./26. April 2015 in der Sporthalle Bifang (Lausen) begrüssen, wo er den rund 130 angereisten Teilnehmer/innen in der Kampfsportart - Karate - sein Wissen/Können weitergab.

Nagaki Shinji gehörte in der World Karate Federation (WKF) zu den Top-Fightern in der Kategorie -67 und -70kg. Im Jahre 2004 wurde Nagaki in Monterrey (Mexiko) erstmals WKF Weltmeister in der Gewichtsklasse -67kg. Im Jahr darauf holte er sich an den World Games in Duisburg im Open die Silbermedaille. Im 2008 - an der Heim-WM in Tokio, verlor er nur knapp den Halbfinal und holte Bronze. 2009 stand er erneut im Final der World Games in Taiwan und gewann Silber. Seinen letzten Auftritt an einer WKF Weltmeisterschaft hatte er im Jahre 2010 in Belgrad, wo er wiederum Bronze holte. Seine letzten internationalen Auftritte hatte Nagaki im Jahre 2011, wo er bei den Asian-Meisterschaften in China Bronze holte und bei den JKS Weltmeisterschaften in Schottland wieder zuoberst auf dem Podest stand. Auch in Japan ist Nagaki als knallharter Fighter bekannt und gewann so z.B. die Alljapanischen Meisterschaften, die JKF Meisterschaften sowie die Uni-Meisterschaften in seinem Heimatland. Nebst seiner Kumite-Wettkampfkarriere ist Nagaki Shinji aber auch allgemein ein hervorragender Karate-Techniker, der sein Handwerkzeug sowohl in den einzelnen Grundtechniken sowie den Formen (Katas) bis in kleinste Detail perfekt beherrscht.

Der erste Trainingstag (Sa/25.04.) in Lausen (Sporthalle Bifang) wurde vor allem den Grundtechniken und Formen (Basic’s) des japanischen Shotokan Karate gewidmet, wo Sensei Nagaki diverse Details auch aus in Zusammenhang mit der Biomechanik und unseren natürlichen Bewegungen erklärte. Dabei kam auch zum Ausdruck, dass Karate nicht nur etwas für junge Leute ist, sondern auch bis ins hohe Alter praktiziert und gelernt werden kann. Vor allem die gesundheitlichen Aspekte wie Abbau von Stress, Vitalität, Mobilität und Spannkraft, sind in der heutigen Zeit ein Gegenmittel und Möglichkeiten zum stressigen Alltag.

Am Sonntag kamen dann alle Wettkampffreunde der Disziplin Kumite (freies Kämpfen) auf ihre Kosten. Nagaki zeigte am Vormittag vor allem wie man seine Fussarbeit (Bewegen) in Verbindung mit dem Rumpf und dem Oberkörper koordiniert und dadurch die Dynamik einer Technik verbessern kann. Ein Highlight war für die aktiven Wettkämpfer/innen der Nachmittag, wo der Weltmeister mit seinen blitzschnellen Hand- und Fusstechniken - taktische Finten und Drills demonstrierte/lehrte und alle Teilnehmer/innen einmal mehr ins Staunen versetzte.

Das Budo Sport Center Liestal hat aufgrund seines langjährigen Instruktors Yutaka Koike aus Tokio, auch sehr enge Kontakte zu Japan und dadurch auch immer wieder die Möglichkeit Mitglieder der japanischen Nationalmannschaft oder Top-Instruktoren aus der Karateszene wie Shinji Nagaki für den Karate Breiten- und Leistungssport nach Liestal einzuladen.

Ein herzlicher Dank geht an unseren Yutaka Koike, der es immer wieder möglich macht, dass wir den sympathischen Ausnahme-Karateka nach Liestal einladen können und immer wieder lehrreiche Stunden und eine top Übersetzung des gezeigten erhalten. Danke Yutaka!

Budo Sport Center Liestal
Giuseppe Puglisi

Alle Impressionen findet ihr auf Facebook:

Kata und Kumite Impressionen vom Spezial Karate Lehrgang mit Shinji Nagaki vom 24. und 25. April 2015.

Posted by Budo Sport Center Liestal on Samstag, 25. April 2015

Probieren geht über Studieren

Besuchen Sie ein kostenloses und unverbindliches Karate, Krav Maga oder Tai Chi Probetraining und überzeugen Sie sich selbst von unseren Angeboten.

Jetzt ein Probetraining vereinbaren
oder rufen Sie uns an 061 902 03 02