Animationsprojekt an der GIB Muttenz „Gewaltprävention - Krav Maga für Jugendliche“

Img 0663

Donnerstag, 19. Mai 2016, fand in Muttenz in der Kriegackerturnhalle die neunte Ausgabe des Animationsprojekts „Gewaltprävention - Krav Maga für Jugendliche“, an der Gewerblich-industriellen Berufsfachschule mit der Klasse von Andreas Burgherr statt. Die Doppellektion wurde von den beiden Krav Maga Instruktoren Giuseppe Puglisi (Krav Maga Liestal/Basel) und Sascha Borsi (Krav Maga Liestal) geleitet.

14 Schüler und der Klassenlehrer wurden in verschiedene Fort-, resp. Bewegungsformen als Aufwärmübungen aber auch in taktische Massnahmen für Flucht oder Angriff eingeführt, woraus der einzelne entnehmen konnte, wie wichtig die eigene Wahrnehmung und Aufmerksamkeit in Konfliktsituationen ist. Mit diversen Übungen für das Aktivieren der natürlichen Reflexe wurden auch koordinative Fähigkeiten wie Orientieren, Differenzieren und Reagieren in Verbindung mit dem Gleichgewicht den teilnehmenden Jugendlichen näher gebracht, was ihnen aufzeigte, wie wichtig die körperlich und mentalen Aspekte in Ernstsituationen sein können. Ein kleiner Parcours brachte ihnen diese Thematik in Bezug auf das Fluchtverhalten alleine oder zu zweit (Kameradenhilfe oder Zivilcourage) noch etwas näher.

Die natürlichen Reflexe wurden dann auch im zweiten Teil, wo es um Angriff und Abwehr ging getestet. Auch hier wurde der einzelne in seiner Konzentration, wie aber auch im Wahrnehmen einer Gefahr gefordert und machte nebenbei - sichtlich auch Spass. Zum Schluss ging es dann noch an das Erlernen von Schrittfolgen in diverse Richtungen, wo einmal mehr die Konzentration auf das Detail gelegt wurde, nämlich auf die Fussarbeit. Selbstverteidigung ohne das intuitive Bewegen sowie aber auch das Aufstehen ohne das Benützen der Hände zeigte den Teilnehmern zum Schluss der Doppellektion auf, dass man im übertragenen Sinne bis zur letzten Sekunde konzentriert sein muss, wenn man eine Konfliktsituation ohne persönliche Gefährdung überstehen will.

Dem Andreas Burgherr und seinen Schülern, herzlichen Dank für das engagierte Mitmachen am Eigenschutz / Gewaltpräventionskurs „Krav Maga für Jugendliche“.

Herzlichen Dank für Euren Einsatz!

Giuseppe Puglisi
Budo Sport Center Liestal

Krav Maga Junior Protect

Gefällt dir was du gelesen hast? Auch du kannst Krav Maga Junior Protect praktizieren.

Gefällt dir was du gelesen hast? Auch du kannst Krav Maga Junior Protect praktizieren.

Erfahre mehr

Erfahre mehr

Probieren geht über Studieren

Besuchen Sie ein kostenloses und unverbindliches Karate, Krav Maga oder Tai Chi Probetraining und überzeugen Sie sich selbst von unseren Angeboten.

Jetzt ein Probetraining vereinbaren
oder rufen Sie uns an 061 902 03 02