Krav Maga Junior Protect Workshop im Religionsunterricht für Jugendliche

Img 3772

Samstag, 11. Januar 2020 organisierte das Budo Sport Center Liestal zusammen mit Gerd Sundemann der Kirchengemeinde Sissach einen Workshop-Nachmittag unter dem Titel “Erlebnisprogramm im Religionsunterricht”. Es kamen 20 interessierte Schülerinnen und Schüler aus der erwähnten Kirchgemeinde, die einen rund 3-stündigen Einblick in das Selbstverteidigungssystem Krav Maga für Jugendliche (Junior Protect) erhielten und erste Erfahrungen im Umgang mit Training für Eigenschutz machen durften.

Nach dem Einstieg mit einfachen Aufwärmübungen und aber auch taktischen Elementen, wo einerseits die natürlichen Reflexe, aber auch andererseits die Physis trainiert wurde, ging es zu ersten einfachen Schrittfolgen, Körperwendungen, Ausweichmanövern und Krav Boxing Grundtechniken.

Im zweiten Teil nach einer kurzen Pause waren erste Befreiungen das Thema sowie das Verhalten bei Angriffen durch Blocktechniken und dem reflexartigen Reagieren. Gleichzeitig wurde dadurch die Aufmerksamkeit in bedrohlichen Konfliktsituationen geschult sowie der Umgang mit Stress. Der beinhaltete das Verhalten aus der Bodenlage und Abliefern unter erschwerten Bedingungen mit diversen Drillübungen.

Das Budo Sport Center Liestal dankt den engagierten Schülerinnen und Schülern (7. Klasse) der Religionsgemeinde Sissach für ihr Interesse und Pfarrer Gerd Sundermann für das uns entgegen gebrachte Vertrauen während des Workshops.

Giuseppe Puglisi
Chefinstruktor KMS Schweiz